5 Schleckmatten Rezepte für Hunde

Schleckmatten Hunde

Schleckmatten sind für Hunde eine tolle Sache. Egal ob zur Beschäftigung, zur Beruhigung, als Ablenkung bei der Krallenpflege oder für das tägliche Futter. Die Schleckmatten sind vielfältig einsetzbar und die Hunde lieben sie. Besonders für das Thema Food Enrichment spielen sie eine große Rolle. 

Doch womit füllt man die Schleckmatten? Wir haben 5 einfache Rezepte für euch! 

 

Schleckmatte mit Saugnäpfen für Hunde

Rezept Quick and Easy

Du brauchst: Eine Tube Hundeleberwurst und kleine Hundekekse

So geht´s: Verteile die Hundeleberwust auf der Schleckmatte und streiche sie mit dem Messer glatt. So muss du nicht so viel Wurst verwenden. Dann nimmst du besonders kleine Leckerchen, wie zum Beispiel unser Clickerfutter und drückst diese in die kleinen Hohlräume. Durch die Leberwurst kleben die Leckerchen etwas fest und dein Hund muss sich richtig anstrengen! Du kannst dir die Zubereitung auch in diesem Video auf unserem YouTube Kanal anschauen: Video zur Zubereitung einer Schleckmatte

 

Rezept Hunde-Dessert 

Du brauchst: körnigen Frischkäse und ungesüßtes Apfelmark

So geht´s: Vermenge den Frischkäse mit dem Apfelmark zu einem Mus. Dieses kannst du jetzt ganz einfach in die Schleckmatte streichen. Durch den Apfel schmeckt diese Schleckmatte für Hunde leicht süß und sie werden es garantiert lieben. 

 

Rezept Ice, Ice, Baby!

Du brauchst: eine Gurke oder Wassermelone und Buttermilch

So geht´s: Püriere die Gurke oder das Fleisch der Wassermelone mit der Buttermilch zu einem weichen Brei. Fülle diesen in deine Schleckmatte und friere sie für einige Zeit in der Truhe ein. Dieses Schleckmatten-Rezept ist perfekt für heiße Sommertage oder für Welpen in der Zahnung, da die gefrorene Gurke schön kühlt. Hier findest du die Zubereitung übrigens auch als Video: Rezept Schleckmatten Hundeeis

Schleckmatten Hunde

Rezept Porridge Schleckmatte

Du brauchst: ein Babyglas Pastinake pur und Haferflocken

So geht´s: Fülle den Babybrei mit einem Teelöffel auf die Schleckmatte. Anschließend streust du die Haferflocken darüber. Durch den feuchten Brei bleiben diese schön kleben. Hinweis: Falls du keinen Pastinaken-Brei findest, kannst du auch Möhre nehmen. Aber Achtung: Der Möhrenbrei kann färben!

 

Rezept Salmon´s Dream 

Du brauchst: ein Tube Hundelachscreme, eine Möhre, ein paar Leckerchen 

So geht´s: Fülle die Schleckmatte mit Hundelachscreme aus. Anschließend kannst du die Möhre in Stücke schneiden und mit der Lachscreme fest kleben. Besonders kleine Leckerchen kann man in die Hohlräume stecken, das macht es dem Hund etwas schwerer und sollte nur für geübte Hunde gemacht werden, damit kein Frust aufkommt. Hier findet ihr das Rezept auch als Video auf unserem YouTube Kanal: Rezept Salmon´s Dream

 

Rezept Hausmannskost

Du brauchst: eine gekochte Kartoffel, Geflügelbockwurst

So geht´s: Schneide die geschälte Kartoffel in Stücke und verteile diese auf der Schleckmatte. Nun zerdrückst du die Kartoffel mit der Gabel direkt auf der Schleckmatte. Die Geflügelbockwurst wird dann in kleine Stücke geschnitten und auf dem Kartoffelbrei verteilt. Je kleiner die Bockwurststücke sind, desto schwieriger wird es für deinen Hund.